Anmeldung
Neu? Jetzt registrieren!
Kontakt
Wir sind für Sie da.

Sie interessieren sich für QESplus?

Sie möchten sich mit anderen Einrichtungen über praktizierte Qualitätsentwicklung austauschen?

Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf:

Tel.: 03 51-20 66 900

zum Kontaktformular

Das Modell QESplus

QESplus ist ein Qualitätsmanagementsystem, das speziell für den (Weiter-) Bildungssektor entwickelt wurde. Es ermöglicht eine Zertifizierung, ermutigt aber auch, sich zunächst auf eine Selbstevaluation zu begrenzen.
QESplus ist selbsterklärend und fördert mit Hilfe der Beschreibungen und Arbeitshilfen die selbst gesteuerte Umsetzung.

QESplus-Modell QES-Tour Sie möchten sich einen Überblick über das QESplus-Modell verschaffen? Hier finden Sie eine Kurzpräsentation des Modells.

QESplus-Modell Modellnavigation Unsere Modellnavigation ermöglicht registrierten Benutzern, QESplus umfassend zu erkunden.

Umsetzungshilfen

Umsetzungshilfe

… geben eine Orientierung, was getan werden kann, um QESplus einzuführen und die einrichtungsspezifische Qualität weiter zu entwickeln.
Als Einstieg in die Qualitätsentwicklung eignen sich die Umsetzungshilfen als Prüfmittel zur Bewertung der Prozesse und der Situation in der Einrichtung.

Qualitätsanforderungen

Qualitätsanforderungen

Zu jedem Leistungsbestandteil liegen Qualitätsanforderungen und Prüfkriterien vor.
Die Qualitätsanforderungen stellen einen allgemein formulierten Anspruch an die Bildungseinrichtung dar.
Die Prüfkriterien drücken die umgesetzten Qualitätsanforderungen konkret aus, so dass diese „messbar“ werden. Inwieweit diese erfüllt worden sind, lässt sich durch Dokumente, die gesichtet werden müssen, oder durch Mitarbeiteraussagen in Gesprächen nachweisen.
Es besteht die Möglichkeit, durch eine interne Prüfung (Selbstevaluation) und/oder eine externe Prüfung (Fremdevaluation) den Entwicklungsstand des einrichtungsspezifischen Qualitätsentwicklungssystems festzustellen.